traditionell modern

Wie wertvoll und wohltuend die Quellen von Bad Pyrmont sind, wussten bereits die alten Römer und Germanen, die vor mehr als 2000 Jahren am heiligen Hain, heute bekannt als Hylliger Born, ihre Opfergaben niederlegten. Später kamen viele berühmte Persönlichkeiten und manch gekröntes Haupt ins Weserbergland, um hier das reine, kostbare BAD PYRMONTER Mineralwasser zu genießen.
Und auch heute noch gehört BAD PYRMONTER Mineralwasser bei all denen zur ersten Wahl, die ein gutes Leben und herausragende Qualität zu schätzen wissen.

 

Unsere Geschichte

 

2017

Ausgezeichnet!
BAD PYRMONTER Heimische Schorle Naturtrüber Apfel
wird Kulinarischer Botschafter Niedersachsen.

 

 

 

 

2016

Exklusive Bitter Range
Gemeinsam mit erfahrenenen Gastronomen der Oscar´s Traditional Bar in Hannover wurde exklusiv für die gehobene Gastronomie die herb-frische Bitter Range mit den Sorten Bitter Lemon, Tonic Water, Ginger Ale und Ginger Breeze entwickelt.

 

 

 

 

2015

Ausgezeichnet!
BAD PYRMONTER Mineralwasser Sanftperlig im PET-Gebinde wird Kulinarischer Botschafter Niedersachsen.

 

 

 

 

2015

Neues Flaschen-Design Gastronomie
Entwicklung eines exklusiven BAD PYRMONTER Gourmet Gebinde
ausschließlich für die gehobene Gastronomie.

 

 

 

2014

Neues Handels-GebindeEntwicklung der neuen Glas- und
PET-Individualflaschen.

 

 

 

2013

Vergrößerung der Anlage
Nach umfangreichen Investitionen wird eine neue Produktionsanlage eingeweiht.

 

 

 

2001

Übernahme durch das Familienunternehmen VILSA-Brunnen zu der der Brunnen bis heute gehört.

 

 

 

 

1989

Übernahme durch die Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co.

 

 

1986 – 1990

Erweiterung
Bohrung von vier weiteren Brunnen.

 

 

 

1984

Export
Auslieferung des BAD PYRMONTER Heil- und Mineralwasser über die Deutschen Grenzen hinaus nach Schottland

 

 

 

 

 

 

1976

Verheerender Brand im Produktionsgelände in der Mühlenbergstraße

 

 

 

 

 

 

 

1970

Umzug und Erweiterung
Bezug des heutigen Betriebsgeländes mit 100.000 Quadratmetern.

 

 

 

 

 

 

1967

Abfüllanlage
Abfüllung aus dem Jahr 1967.

 

 

 

 

 

 

1960

BAD PYRMONTER LKW’s
Auslieferung mit der eigenen LKW-Flotte

 

 

 

 

 

 

 

 

1954

Das ursprüngliche Produktions-Gebäude in der Brunnenstraße.

 

 

 

 

 

 

 

 

1953

Messestand auf der NIEFA in Hameln.

 

 

 

 

 

 

1950

Zufriedene Stimmen über das BAD PYMRONTER Mineralwasser.

 

 

 

 

 

1900 – 1950

Bekanntheit und Anerkennung
Viele bekannte Persönlichkeiten statteten den Quellen ihren Besuch ab und tranken ihr wohltuendes Wasser – unter anderem Friedrich der Große, Johann Wolfgang von Goethe, Georg Philip Telemann, Königin Luise von Preußen und der amerikanische Staatsmann Benjamin Franklin.

 

 

 

1899

Gründung
Das Unternehmen Bad Pyrmonter Mineral- und Heilquellen GmbH & Co. OHG wird von der Familie Vietmeyer gegründet.

 

 

1681

Pyrmonter Fürstensommer
Später wurde das Bad Pyrmonter Wasser immer beliebter. Im Jahre 1681 versammelte sich beim „Pyrmonter Fürstensommer“ 34 gekrönte Häupter gleichzeitig. Dieses Ereignis führte dazu, dass Pyrmont zum Fürstenbad wurde und verbreitete den Ruf der Bad Pyrmonter Quellen in ganz Europa.

 

 

 

Vor über 2000 Jahren

Pyrmonter Quellen
Schon um die Zeit von Christi Geburt legten Römer und Germanen Opfergegenstände an den heiligen Quellen im heiligen Hain von Pyrmont nieder, heute der Hyllige Born.